Carpaccio von Roter Bete u. Kartoffeln mit Feldsalat in lauwarmer Kräuter-Vinaigrette / Gebratene Seeforelle mit provenzialischem Gemüse

  • Februar 20161/02/16
logo_herzogstand
image_pdf

Rezept als PDF-Download

Das Küchenteam vom Herzogstand in Benediktbeuern kocht für Sie:

Carpaccio von Roter Bete und Kartoffel mit Feldsalat in lauwarmer Kräuter-Vinaigrette

Zutaten Carpaccio:

  • 2 Knollen Rote Bete
  • 300g Kartoffeln
  • Salz und Pfeffer

Zutaten Vinaigrette:

  • 50 ml, Öl
  • 1 Zwiebel klein geschnitten
  • 2 Knoblauchzehen fein geschnitten
  • 3 EL weißer Balsamico
  • 4 Thymianzweige
  • 200 g Feldsalat
  • Salz und Pfeffer
  • gehackte Petersilie und Schnittlauch

Zubereitung:

Den Backofen auf 170° C vorheizen. Rote Bete waschen, in Alufolie wickeln, im Ofen ca. 1 Stunde garen. Kartoffeln waschen, in Salzwasser nicht zu weich kochen; mit der Roten Bete noch warm schälen, abkühlen lassen, in dünne Scheiben schneiden und auf einem Teller abwechselnd anrichten.

Für die Vinaigrette in einer Pfanne Zwiebel und Knoblauch anschwitzen, mit weißem Balsamico ablöschen, aufkochen, mit Salz und Pfeffer würzen. Den Feldsalat waschen, putzen und trocknen, auf dem Carpaccio verteilen und das Ganze mit der Vinaigrette beträufeln.

Gebratene Seeforelle mit provenzialischem Gemüse

Zutaten Fischbrühe:

  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Zwiebel in Ringe geschnitten
  • 5 Knoblauchzehen in Scheiben geschnitten
  • 1 Fenchel in Scheiben geschnitten
  • 2 Tomaten geviertelt
  • 0,2 l Fischfond
  • Schale einer Zitrone
  • Salz und Pfeffer

Zutaten Fisch:

  • 500 g Seeforellenfilet mit Haut
  • 100g Mehl
  • 5 EL Olivenöl
  • 50 g Butter
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung Fischsoße:

Alle Zutaten in Olivenöl anbraten, Fischfond hinzufügen, aufkochen, mit Weißwein ablöschen, Butterflocke oder 1 EL Sahne zugeben und ca. 20 min. reduzieren lassen, dann die Soße durch ein feines Sieb passieren.

Zubereitung Gemüse:

Olivenöl erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch darin andünsten, Lauch, Fenchel, Karotten und zum Schluss die Paprikastreifen dazugeben, mit Fischfond angießen. Bei schwacher Hitze fertig garen.

Zubereitung Fisch:

In einer Pfanne das Olivenöl erhitzen, den Fisch mehlieren und mit der Hautseite kurz anbraten, die Butter dazu geben, goldbraun braten, kurz umdrehen, rausnehmen.

Den Fisch auf dem Gemüse anrichten, mit der Soße überziehen und mit Zitronenschale garnieren.

Wir wünschen viel Spaß beim Kochen und Ihnen und Ihren Gästen einen guten Appetit!

Sofern nicht anders angegeben, sind die Rezepte jeweils für 4 Personen gedacht!

Rezepte Archiv

[smart_archives]

<< zurück zur Übersicht