Kartoffelrolle mit Pfifferlingfülle / Dornfelder-Zwetschgenkompott

  • September 201628/09/16
logo_altwirt
image_pdf

Rezept als PDF-Download

Ursula Werner vom Hotel-Gasthof Altwirt Lenggries
kocht im September für Sie für 4 Personen:

Kartoffelrolle mit Pfifferlingfülle

Zutaten:

  • 1 kg mehlig kochende Kartoffeln
  • Salz, Pfeffer, Muskat
  • 100 – 150 g Mehl
  • 1–2 Eiern
  • 300g Pfifferlinge

Zubereitung:

1 kg mehlig kochende Kartoffeln dämpfen, schälen und durch die Kartoffelpresse drücken. Wenn die Masse abgekühlt ist, mit Salz, Pfeffer, Muskat abschmecken und mit 100 – 150 g Mehl und 1–2 Eiern vermengen, so dass ein gut zu formender Teig entsteht. Den Teig auf einer bemehlten und mit einem großen Tuch ausgelegten Arbeitsfläche wie einen Strudelteig 1 cm dick ausrollen. Darauf kommt die Füllung aus 300 g klein geschnittenen Pfifferlingen, die zuvor mit Zwiebelwürferl und Petersilie in einer Pfanne angeschwitzt und mit Salz/ Pfeffer gewürzt wurden.
Wenn die Schwammerlmasse gleichmäßig verteilt ist, den Teig wie einen Strudel aufrollen und auf einem Blech im Ofen bei 160 ° C ca. 1 Stunde backen. Kurz vor Ende der Backzeit mit verquirltem Eigelb bestreichen, damit der Strudel eine schöne Farbe bekommt.

Dornfelder-Zwetschgenkompott

Zutaten:

  • 750 g Zwetschgen
  • 200 ml  fränkischen Dornfelder
  • 60 – 100 g Zucker
  • 1 EL Vanillezucker
  • Zimtstange

Zubereitung:

750 g Zwetschgen halbieren und entkernen. In einem Topf mit 200 ml gutem fränkischen Dornfelder aufgießen. Je nach Säure 60 – 100 g Zucker, 1 EL Vanillezucker und eine Zimtstange dazugeben und einmal aufkochen lassen. Nach Belieben mit etwas Mondamin abdicken und noch 5 min. ziehen lassen, so dass die Zwetschgen bissfest sind. Lauwarm mit Vanilleeis servieren.

Wir wünschen viel Spaß beim Kochen und Ihnen und Ihren Gästen einen guten Appetit!

Sofern nicht anders angegeben, sind die Rezepte jeweils für 4 Personen gedacht!

Rezepte Archiv

[smart_archives]

<< zurück zur Übersicht