Kartoffel-Grießnockerl mit Bergkäse / Topfen-Blaubeerstrudel

  • Juni 20161/06/16
logo_reutberg
image_pdf

Rezept als PDF-Download

Das Klosterbräustüberl Reutberg kocht im Juni für Sie für 4 Personen:

Kartoffel-Grießnockerl mit Bergkäse

Zutaten:

  • Butter 50g und 50g zum Anbraten
  • Eier 50g
  • 1St Bergkäse 20g gerieben
  • 1 St gekochte Kartoffel vom Vortag, ca. 50g am besten mehlig kochend
  • Gries 100g
  • Muskat 1 Prise
  • Pfeffer 1 Prise
  • Salz 1 Prise
  • frischer Schnittlauch geschnitten 20g

Zubereitung:

50g zimmerwarme Butter schaumig rühren, nach und nach das Ei zufügen und weiter rühren, dass Butter und Ei emulgieren. Langsam Grieß unterrühren. Kartoffel durchdrücken, mit Gewürzen und Bergkäse vermengen und vorsichtig unter die Grießmasse mengen.
Mit Suppenlöffel zu sauberen Nockerl formen und im kochenden Wasser ca. 10 min. kochen, danach 10 min. ziehen lassen. Fertige Nockerl vorsichtig abtropfen und in einer Pfanne mit der restlichen, leicht gesalzenen Butter durchschwenken. (Variation auch mit Salbeibutter möglich). Dazu passen jahreszeitbedingt Spargelsalat und Bärlauchpesto.

Topfen-Blaubeerstrudel

Zutaten:

Für den Nudelteig:

  • 250g Mehl Typ 550
  • 120g Wasser 30°
  • 30g Öl
  • 3g Salz
  • 1 Eigelb

Für die Füllung:

  • Butter 120g
  • Zucker 200g
  • 2 Eigelb
  • 2 Eier
  • Topfen 1000g
  • Crème Frâiche 100g
  • Blaubeeren 150g
  • Milch 1/8 l
  • geriebene Mandeln 50g

Zubereitung:

Teig: Alle Zutaten vermischen und kneten bis der Teig glatt und geschmeidig ist. Teig dünn ausrollen oder über den Handrücken dünn ausziehen. Den Teig mit etwas Butter bestreichen.

Füllung: Butter und Zucker schaumig rühren, Eigelb und Eier nach und nach unterrühren, sodass die Masse nicht gerinnt. Topfen auspressen damit er möglichst trocken ist, mit der Buttermasse und der Crème Frâiche verrühren. Zum Schluss vorsichtig die Blaubeeren unterheben.
Die Mandeln kurz anrösten, abkühlen lassen und auf den ausgerollten Teig streuen. Topfenmasse gleichmäßig darauf verteilen und mit Hilfe eines Geschirrtuches einrollen. Vorsichtig auf ein gebuttertes Blech heben und im Backofen ca. 40 min. bei 180–200 Grad backen. Nach ca. 20 min. Backzeit den Strudel mit der Milch bepinseln.
Dazu passt am besten eine Kugel Vanille-Eis.

Wir wünschen viel Spaß beim Kochen und Ihnen und Ihren Gästen einen guten Appetit!

Sofern nicht anders angegeben, sind die Rezepte jeweils für 4 Personen gedacht!

Rezepte Archiv

[smart_archives]

<< zurück zur Übersicht