Saiblingfilets mit Mandelbutter / Topfen-Sahnecreme mit Mangomark

  • Februar 20181/02/18
logo_bruckenfischer
image_pdf

Rezept als PDF-Download

Küchenmeister Josef Wagner vom Gasthaus Bruckenfischer in Egling kocht für Sie im Februar für 4 Personen:

Saiblingsfilet mit Mandelbutter

Zutaten:

  • 8 Saiblingsfilets à 80 bis 100 g
  • 125 g Butter
  • 2 EL Rapsöl
  • 1 Zitrone
  • 100 g Mandelblättchen
  • Salz
  • etwas Dill zum Garnieren

Zubereitung:

Filets mit Salz und dem Saft ½ Zitrone würzen. In eine heiße Pfanne 2 EL Rapsöl und 50 g Butter geben. Die Saiblingfilets zuerst auf der Hautseite kross braten, umdrehen und ziehen lassen. Die Filets aus der Pfanne nehmen und auf einem warmen Teller anrichten. Die Mandelblättchen in die gleiche Pfanne geben, goldgelb rösten und die restliche Butter und den Saft von ½ Zitrone dazugeben, über den Filets verteilen und mit Dill garnieren.

Als Beilage passen sehr gut Petersilienkartoffeln oder Muskatkartoffeln.

Topfen-Sahnecreme mit Mangomark

Zutaten:

  • 60 ml Milch
  • 125 g Zucker
  • ½ Vanilleschote
  • 2 Eigelb
  • 250 g Topfen (Quark)
  • 2 Blatt Gelatine
  • 250 ml Sahne
  • ½ vollreife Mango
  • 1 El Puderzucker
  • ½ Zitrone
  • etwas Minze
  • Eiswaffeln

Zubereitung:

Die 2 Blatt Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Milch, den Zucker und die Vanilleschote aufkochen Noch heiß vorsichtig in die 2 Eigelb einrühren. Auf dem Wasserbad cremig schlagen. Die eingeweichte Gelatine ausdrücken, in die warme Masse geben und verrühren. Den Topfen dazugeben und verrühren.
Die geschlagene Sahne vorsichtig unterheben und in vier Gläser füllen. In den Kühlschrank stellen.

Die halbe Mango in Würfel schneiden, mit 1 EL Puderzucker und dem Saft ½ Zitrone mit dem Mixstab pürieren und auf den Gläsern verteilen.
Mit Waffel, einem Mangostück und Minzblatt garnieren.

Wir wünschen viel Spaß beim Kochen und Ihnen und Ihren Gästen einen guten Appetit!

Sofern nicht anders angegeben, sind die Rezepte jeweils für 4 Personen gedacht!

Rezepte Archiv

<< zurück zur Übersicht