Spargelrisotto mit Parmesan und Prosciutto / Cordon bleu vom Lamm mit Ziegenkäse auf Linsen-Spinat-Salat / Gartenerdbeeren mit Marzipan-Schokopralinen und Heumilcheis

  • April 20131/04/13
logo_herzogstand
image_pdf

Rezept als PDF-Download

Sebastian Stiegle vom Gasthof Herzogstand in Benediktbeuern präsentiert das Rezept des Monats April 2013:

Spargelrisotto mit Parmesan und Prosciutto

Zutaten Spargelrisotto:

  • Petersilie und Kerbel frisch, fein geschnitten
  • 4 EL Butter
  • 500 g Spargel
  • 750 ml Gemüsesuppe oder Hühnersuppe warm
  • ½ Zwiebel weiß fein gewürfelt
  • 125 ml Weißwein
  • 60 g Parmesan frisch gerieben
  • 200 g Risotto-Reis

Zutaten Garnitur:

  • Pfeffer frisch gemahlen
  • Kerbel gehackt
  • 4 Stangen Spargel grün
  • Zucker
  • Parmesan geraspelt
  • 4 Scheiben Prosciutto
  • Meersalz
  • Olivenöl

Zubereitung:

Spargel großzügig schälen und in leicht gezuckertem Wasser auf Biss kochen. Zwiebel in 2 EL Butter glasig dünsten, Reis zugeben, glasig dünsten, mit Wein ablöschen. Flüssigkeit einkochen, unter ständigem Rühren nach und nach Suppe zugießen. Reis bissfest garen. Spargel in 2 cm lange Stücke schneiden und in 2 EL Butter schwenken. Risotto dazugeben, mit geriebenem Parmesan und Kräutern verfeinern. Prosciutto und grünen Spargel separat kurz in Olivenöl braten. Mit dem Risotto anrichten, mit Parmesan und Kerbelblättchen bestreuen.

Cordon bleu vom Lamm mit Ziegenkäse auf Linsen-Spinat-Salat

Zutaten Cordon bleu:

  • 500 g Lammrücken (ausgelöst)
  • 8 Tomaten (getrocknet im Glas)
  • 8 Scheiben Ziegenfrischkäse (mild)
  • Salz und Pfeffer
  • Rosmarin
  • Thymian
  • Mehl und Eier mit etwas Milch und Salz verschlagen
  • Brösel und Öl zum Ausbacken

Zutaten Linsen-Spinat-Salat:

  • EL Olivenöl
  • 2 EL Gewürzspeck mager, fein gewürfelt
  • 1 EL Zwiebel fein geschnitten
  • 2 EL Preiselbeermarmelade unpassiert
  • 2 EL Sojasauce
  • 2 EL Balsamico
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 200 g Linsen (gekocht)
  • ¼ Knoblauchzehe fein gehackt
  • 1 EL Petersilie fein geschnitten
  • 50 g Babyspinat (gewaschen)
  • 4 Radieschen in Scheiben geschnitten
  • 2 Jungzwiebeln in Ringe geschnitten
  • Saft von einer Zitrone
  • Kräuter zum Dekorieren

Zubereitung:

Lammfilets in 8 Scheiben (ca. 55 g) schneiden, nur leicht würzen. Mit Tomate und Ziegenkäse belegen, zusammenklappen, panieren wie ein Wiener Schnitzel und in heißem Öl goldbraun ausbacken. Zwiebel in 2 EL Olivenöl ansautieren, Speck und Knoblauch dazugeben und bei milder Hitze ca. 3 Minuten köcheln lassen. Linsen, Petersilie, Preiselbeeren, Sojasoße und Balsamico zugeben, mit Kräuter-Gewürzsalz und Pfeffer abschmecken. Radieschen, Jungzwiebeln und Spinat mit 1 EL Olivenöl und Zitronensaft marinieren und mit den noch lauwarmen Linsen vermischen. Cordon bleu auf einem Bett aus Linsen-Spinat-Salat anrichten und mit Kräutern und Zitronen ausgarnieren.

Gartenerdbeeren mit Marzipan-Schokopralinen und Heumilcheis

Zutaten Gartenerdbeeren:

  • 500 g Erdbeeren
  • 8 Minzeblätter oder frischer Estragon
  • Heumilcheis Vanille
  • Kristallzucker mit 1 Msp. ausgeschabter Bourbon-Vanilleschote vermischt

Zutaten Marzipan-Pralinen:

  • 200 g Rohmarzipan
  • 1 EL Amaretto
  • 50 g weiße Schokolade
  • 50 ml Sahne
  • 1 Msp. ausgeschabte Bourbon-Vanilleschote

Zutaten Glasur:

  • 200 g weiße Schokolade
  • 30 g Kakaobutter (ersatzweise Haselnussöl)

Zubereitung:

Für die Pralinen Obers aufkochen, Schokolade darin schmelzen, mit den übrigen Zutaten vermengen, zu Kugeln formen und einfrieren. Glasur über Wasserbad schmelzen lassen und mit einem Löffel glatt streichen. Zahnstocher in die gefrorenen Pralinen stecken, zweimal durch die lauwarme Glasur ziehen. Sobald die Glasur fest ist, lässt sich der Zahnstocher leicht herausdrehen. Erdbeeren reinigen und in schöne Stücke schneiden. In etwas Vanille- Kristallzucker wälzen. Mit den Pralinen und dem Heumilcheis dekorativ anrichten.

Wir wünschen viel Spaß beim Kochen und Ihnen und Ihren Gästen einen guten Appetit!

Sofern nicht anders angegeben, sind die Rezepte jeweils für 4 Personen gedacht!

Rezepte Archiv

[smart_archives]

<< zurück zur Übersicht